WIDEX-BLOG

Warum eigentlich nur Bahnhof verstehen?

Natürlich gibt es jede Menge Geräusche, die schon für sich allein toll klingen – zum Beispiel das Rauschen der Wellen am Strand oder das morgendliche Gurgeln der Kaffeemaschine (das mich persönlich ganz besonders glücklich macht …). Aber das Wichtigste am Hören ist und bleibt doch das Verstehen.

Auch wenn der tatsächliche Ursprung der Redewendung „nur Bahnhof verstehen“ nicht geklärt ist, ist doch offenkundig, dass es zwischen Bahnhöfen und der Unmöglichkeit, etwas zu verstehen, einen Zusammenhang geben muss. Das weiß jedenfalls jeder, der schon mal verzweifelt versucht hat die An- und Durchsagen im Bahnhof zu verstehen und am Ende dennoch ratlos zurückgeblieben ist.Stellen Sie sich vor, das wäre immer und überall so: Sie hören, dass etwas gesagt wird, verstehen aber trotz aller Anstrengung zuzuhören nur einen Bruchteil des Gesagten. In etwa so ist ein Leben mit Hörminderung. Denn gerade für das Verstehen von Sprache braucht es einen intakten Hörsinn – oder aber ein Hörsystem, das in dieser Königsdisziplin punkten kann. Wie meine Widex Beyond, die wie alle Widex-Hörsysteme gerade für ihre herausragende Sprachbrillanz bekannt sind. Damit bin ich am Bahnsteig mit den Normalhörenden mindestens gleichauf – was ich dieser Tage wieder einmal mit Freuden feststellen konnte.