WIDEX-BLOG
Widex Remote Care, Fernanpassung, SoundSense Learn

Nutzen Sie alle Möglichkeiten der Hörgeräte-Fernanpassung?

Veröffentlicht05-11-2020
Aktualisiert28-01-2021

Ob mit oder ohne Corona-Pandemie: die Fernanpassung von Hörgeräten ist eine praktische Möglichkeit, Ihr Hörerlebnis auch bequem von zu Hause aus zu optimieren. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier.
Haben Sie gelegentlich den Wunsch, Ihr Hörgerät in manchen Situationen zu optimieren? Aber Ihnen fehlt die Zeit, für eine Anpassung Ihren Hörakustiker aufzusuchen? Dafür gibt es jetzt eine Lösung: Immer mehr Hörakustiker bieten als Ergänzung zu ihren Dienstleistungen vor Ort eine Fernanpassung an – und die Funktion SoundSense Learn in Widex-Hörsystemen ermöglicht Ihnen in kürzester Zeit ein personalisiertes Klangerlebnis.

Hilfe in Echtzeit – von überall!

Mit WIDEX REMOTE CARE erhalten Sie zum Beispiel Echtzeit-Hörunterstützung von Ihrem Hörakustiker. Alles was Sie dazu benötigen, ist ein Smartphone, die kostenlose WIDEX REMOTE CARE Smartphone-App und eine Widex REMOTE LINK. Ihr Hörakustiker kümmert sich um den Rest – und Sie können sich sicher sein, dass die gleichen Anpassungsoptionen vorgenommen werden können wie auch direkt im Fachgeschäft.

Was Apps für Ihren Hörwunsch leisten können

Smartphone-Apps sind ein weiterer wichtiger Bestandteil der Echtzeit-Höroptimierung. Damit können Sie Ihr Hörerlebnis in alltäglichen, realen Situationen verbessern. Die Widex-Apps bieten Ihnen umfangreiche Möglichkeiten: von der einfachen Steuerung bis hin zu Hightech-Funktionen, die alle einfach und intuitiv zu bedienen sind.

Mit der kostenfreien ToneLink-App können Sie zum Beispiel wichtige Funktionen wie die Lautstärkeeinstellung oder Wechsel des Hörgeräteprogramms einfach und diskret steuern. Sie funktioniert mit allen Widex-Hörsystemen.
Was sind Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte (HdO)?
Wenn Sie einen starken Hörverlust oder kleine Gehörgänge haben, sind Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte (HdO) eine perfekte Lösung. Ein HdO-Gerät ist im Wesentlichen zweigeteilt in das Hörgerät selbst, das hinter dem Ohr sitzt, und ein Ohrpassstück, das so geformt ist, dass es ins Ohr passt. Es gibt Standard-Ohrstücke und maßgefertigte. Ein maßgefertigtes Ohrpassstück wird auf Grundlage einer Silikonabformung des Außenohrs und des Gehörgangs des Kunden individuell angefertigt.

Der verstärkte Schall vom Hörgerät wird durch einen Schlauch zum Ohrpassstück geleitet und durch einen Schallkanal im Ohrpassstück weiter ins Ohr.

Im HdO-Hörgerät sind alle elektronischen Komponenten im Gehäuse hinter dem Ohr untergebracht und sie sind in verschiedenen Größen, Formen und Farben erhältlich. Im Allgemeinen ist das Hörsystem umso größer, je mehr Leistung es liefern muss, da dies eine größere Batterie und einen größeren Hörder erfordert. Bei den meisten HdO-Geräten können Sie die Lautstärke leicht regeln und zwischen verschiedenen Programmen auswählen.
SoundSense Learn: Ihr Hörsystem lernt, wie SIE hören wollen
Eine einzigartige Funktion der Widex-Hörsysteme ist die Funktion SoundSense Learn. Sie ist sowohl in der MOMENT-App als auch in der Evoke-App enthalten. SoundSense Learn ermöglicht es Ihnen, den Klang des Hörsystems direkt in der aktuellen Hörsituation auf Ihre individuellen Klangvorlieben einzustellen. Widex setzt dabei auf die Künstliche Intelligenz von Machine Learning, um eine einfache und schnelle Lösung zu bieten.

Sie hören für Ihre aktuelle Hörsituation zwei unterschiedliche Klangeindrücke (A und B) und wählen aus, welche Klangeinstellung Sie bevorzugen. Die automatischen KI-Algorithmen analysieren Ihre Angaben in Echtzeit und stellen Ihnen die von Ihnen gewünschten Einstellungen in dieser speziellen Hörsituation bereit. Sie können das Ergebnis, das Ihren Klangvorlieben entspricht, als persönliches Programm speichern und später jederzeit wiederverwenden.

In einer Umfrage unter Nutzern gaben 72 % der Teilnehmer an, dass sie eine Hörsituation mit SoundSense Learn verbessern konnten – und 80 % gaben an, dass sie die Funktion weiterempfehlen würden.