Widex spendet 10.000 Euro an Tabaluga Kinderstiftung. Erlös aus Messeaktion des Hörgeräte-Herstellers in München überreicht

Stuttgart/München, 13. Februar 2012 – Anlässlich des Internationalen Hörgeräteakustiker-Kongresses in Nürnberg initiierte die Widex Hörgeräte GmbH erneut eine Spendenaktion für die Tabaluga Kinderstiftung. Der Erlös wurde am Freitag, 10. Februar 2012 in München übergeben.
Der in Stuttgart ansässige Hörgeräte-Hersteller, der zu den Weltmarktführern der Branche zählt, nutzte im Oktober 2011 seine Teilnahme an der wichtigsten Fachmesse für eine erneute Spendenaktion zugunsten der Tabaluga Kinderstiftung. Das Unternehmen spendete für jedes Produkt, das während der drei Messetage an das Fachpublikum verkauft wurde, EUR 2,- für Kinder in Not. Der damit erzielte Betrag wurde von Widex auf EUR 10.000,- aufgestockt. Am vergangenen Freitag überreichte Peter David Schaade, geschäftsführender Gesellschafter der Widex Hörgeräte GmbH den Spendenscheck in München an den Gründer und Vorstandsvorsitzenden der Tabaluga Kinderstiftung, Dr. Jürgen Haerlin.

„Bei unserem letzten Treffen konnte ich mir selbst ein Bild von der Arbeit der Tabaluga Kinderstiftung machen. Ich war tief berührt und beeindruckt, was das Team um Dr. Haerlin tagtäglich für Kinder in Not leistet – und das mit einer Herzlichkeit, die ihresgleichen sucht. Deshalb freue ich mich besonders, heute erneut einen Spendenscheck aus unserer Messeaktion überreichen zu können“, betont Peter David Schaade, geschäftsführender Gesellschafter der Widex Hörgeräte GmbH.

„Ich freue mich, in unserem guten Kooperationspartner Widex seit nunmehr zwei Jahren den für uns so wichtigen Rückhalt für die erfüllende aber auch sehr anspruchsvolle Arbeit mit den uns anvertrauten Kindern zu finden“, sagt Dr. Jürgen Haerlin, Leiter der Tabaluga-Kinderprojekte und Vorstandsvorsitzender der Tabaluga Kinderstiftung e.V., anlässlich der Spendenübergabe.

Im Frühsommer 2010 hatte das Unternehmen erstmals die Arbeit der Kinderstiftung mit einem Spendenbetrag von EUR 20.000,- unterstützt. Der Betrag wurde damals aus einem Hörbuchprojekt mit Schauspieler Mario Adorf erzielt, das zum Auftakt der Zusammenarbeit zwischen Widex und ihrem Unternehmensbotschafter Mario Adorf realisiert wurde.

Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter www.widex-hoergeraete.de/presse. Siehe zu diesem Thema auch Pressemeldungen vom 19.10.2011, 10.06.2010, 30.10.2009.