Widex unterstützt erneut die Tabaluga Kinderstiftung. Widex Hörgeräte spendet aus Verkaufserlösen ihres Messeauftritts

Stuttgart/Tutzing, 19. Oktober 2011 – Das Engagement der Widex Hörgeräte GmbH für die Tabaluga Kinderstiftung geht weiter. Anlässlich des 56. Internationalen Hörgeräteakustiker-Kongresses in Nürnberg vom 19. bis 21. Oktober 2011 initiiert Widex eine neue Spendenaktion zugunsten der Tabaluga Kinderstiftung.
Der in Stuttgart ansässige Hörgeräte-Hersteller Widex, der zu den Weltmarktführern zählt, wird seinen Auftritt auf der wichtigsten internationalen Fachmesse der Branche nutzen, um gleichzeitig Gutes zu tun. Das Unternehmen wird für jedes während der Messetage verkaufte Hörgerät zwei Euro für die Tabaluga Kinderstiftung spenden.

Bereits im Frühsommer 2010 hat die Widex Hörgeräte GmbH zusammen mit ihrem Unternehmensbotschafter Mario Adorf einen Spendenscheck in Höhe von 20.000 Euro an die Tabaluga Kinderstiftung übergeben. Der Betrag wurde damals aus einem Hörbuchprojekt mit Mario Adorf erzielt, das zum Auftakt der Kooperation zwischen Widex und dem beliebten Schauspieler umgesetzt wurde.

Mit der aktuellen Messeaktion findet das Engagement von Widex seine Fortsetzung. „Die wertvolle Arbeit der Tabaluga Kinderstiftung auch weiterhin zu fördern, das ist uns ein besonderes Anliegen. Ich freue mich, dass wir mit einer neuen Spendenak-tion zusammen mit unseren Geschäftspartnern, den Hörgeräte-Akustikern, die wichtigen Aufgaben der Tabaluga Kinderstiftung erneut unterstützen können“, kommentiert Peter David Schaade, geschäftsführender Gesellschafter der Widex Hörgeräte GmbH.

Als Symbol des gemeinsamen Engagements erhalten alle Geschäftskunden, die die Aktion während der Messetage unterstützen, ein Armband mit dem geprägten Logo des beliebten Tabaluga-Drachens.