Renommierter Designpreis für Widex Hörgeräte. Hörsystem Widex Passion gewinnt "red dot design award"

Stuttgart, 3. April 2009 – In einem der renommiertesten und härtesten Designwettbewerbe überzeugte das Hörsystem Widex Passion jetzt mit herausragendem und innovativem Design. Im Rahmen des red dot award: product design 2009 wurde Widex Passion von einer hochkarätig besetzten Expertenjury das begehrte Qualitätssiegel „red dot“ für hohe Designqualität verliehen. Diese Auszeichnung wird nur an besonders kreative, innovative und qualitativ hochwertige Produkte vergeben. Insgesamt stellten sich in diesem Jahr 3.231 Produkte aus 49 Nationen dem Expertenurteil.
Das Design-Hörsystem Widex Passion vereint ein hochtechnologisches Innenleben mit ästhetischem Design. Trotz der Leistung eines Großrechners ist das Hörsystem kleiner als eine Ein-Euro-Münze. Damit gelang Widex der Durchbruch in der Miniaturisierung der Hörsystem-Technologie. Das Hörgerät schmiegt sich mit seiner ergonomisch geschwungenen Form komfortabel hinter dem Ohr an. Die klare Formgebung des Widex Passion spiegelt die Klarheit des Klangs wider. Eine technische wie kosmetische Raffinesse stellt der neu entwickelte, ausgelagerte Hörer in Hi-Fi-Qualität dar. Die transparente Hörerzuleitung, die das Hörgeräte-Gehäuse mit dem externen Hörer verbindet, unterstützt das moderne Design zusätzlich. Wer die Optik nach seinem Geschmack bestimmen will, wählt zwischen zwölf attraktiven Farben. In einer limitierten Edition ist das Hörsystem mit Designfarben von Hand lackiert und mit präzise geschliffenen Kristallelementen veredelt. Eine technologische Be-sonderheit bietet die Hörbereichserweiterung: Bisher galten die hohen Frequenzen als unwiederbringlich verloren. Die neue Technologie ermöglicht es, Signale aus dem nicht hörbaren Bereich „auszuschneiden“ und im hörbaren Frequenzbereich des Hörgeräte-Trägers wiederzugeben. Der Nutzer gewinnt neue Hörerlebnisse, weil er beispielsweise im Symphonieorchester die Piccoloflöte wieder heraushören oder im Auto das Parkwarnsystem wieder vernehmen kann. Widex Passion erhielt den Designpreis in der Kategorie „Life Science und Medizin“ für die „intelligente Verbin-dung aus modernster Technik und ergonomischer Gestaltung“.

Der Zusammenhang von Design und wirtschaftlichem Erfolg
„Produkte, die erfolgreich sind, unterscheiden sich von weniger erfolgreichen dadurch, dass sie sich in der Realität behaupten können“, so Designexperte Professor Dr. Peter Zec, Initiator des red dot design award. „Ein erstes Indiz für den späteren wirtschaftlichen Erfolg eines Produktes kann bereits die erfolgreiche Teilnahme an einem Designwettbewerb sein, denn diese ermöglicht eine Form von Verobjektivie-rung sonst doch sehr subjektiver Designentscheidungen.“ Eine Auszeichnung in ei-nem international renommierten Designwettbewerb wie dem red dot design award sei dementsprechend ein wichtiger Indikator dafür, ob ein Produkt das Potenzial habe, international zu bestehen.

Die Bewertung der zum red dot design award eingereichten Produkte erfolgt durch eine international besetzte Jury aus renommierten Designexperten. Sie begutachten und testen die Produkte und beurteilen sie nach Kriterien wie Innovationsgrad, Funktionalität, Ergonomie, Langlebigkeit, ökologische Verträglichkeit oder Selbsterklärungsqualität. In diesem Jahr stellten sich Unternehmen aus 49 Ländern mit ins-gesamt 3.231 Produkten dem Urteil der Jury.

„Die Auszeichnung mit dem red dot design award ist Ausdruck einer besonderen Wertschätzung internationaler Designexperten. Es ehrt uns, dass wir für unser Hör-system Widex Passion diesen begehrten Designpreis gewinnen konnten. Unsere Philosophie, Menschen mit Hörminderung mit unseren Produkten mehr Lebensqualität zu ermöglichen, wird dadurch untermauert“, kommentiert Peter David Schaade, geschäftsführender Gesellschafter der Widex Hörgeräte GmbH, die Verleihung des Designpreises. „Wir freuen uns, dass das Design nicht nur Vorbild einer ganzen Branche ist, sondern zudem die Bestätigung renommierter Designexperten erfährt“, so Peter David Schaade weiter.

Die Gewinnerausstellung im red dot design museum
Gemeinsam mit den anderen preisgekrönten Produkten wird das Design-Hörsystem Widex Passion vom 30. Juni bis zum 26. Juli 2009 in der Ausstellung „Design on stage – winners red dot award: product design 2009“ im red dot design museum auf dem Weltkulturerbe Zeche Zollverein zu sehen sein. Anschließend wird es für mindestens ein Jahr in der weltweit größten, ständigen Ausstellung zeitgenössischer Designs ausgestellt bleiben.

Weitere Informationen und druckfähiges Fotomaterial finden Sie auf der Website www.red-dot.de/presse sowie unter www.widex-hoergeraete.de/presse.