TV-Dex

Mehr Hörkomfort beim Fernsehen

Vom Fernseher direkt in die Hörgeräte

Ob Sie eine spannende Dokumentation verfolgen oder Ihre Lieblingsserie anschauen - Sie werden den Eindruck haben, mittendrin zu sein.
TV-Dex überträgt Audiosignale Ihres Fernsehers unverfälscht in die Hörgeräte und bietet maßgeblichen Zusatznutzen für Hörgeräteträger.
Komfortabel und einfach: 
So funktioniert TV-Dex
TV-Dex besteht aus der Basisstation und dem TV-Controller. An die Basisstation können parallel zwei verschiedene Audio-Systeme, z. B. TV-Gerät und Stereoanlage, angeschlossen werden.

Der TV-Controller dient als Fernbedienung und ermöglicht Ihnen, die TV-Lautstärke in den Hörgeräten zu verändern, die Hörgeräte-Mikrofone abzuschalten sowie zwischen den angeschlossenen Audiosystemen per Knopfdruck zu wechseln.

TV-Dex überträgt den Fernsehton in beide Hörsysteme.
Brillanter Stereo-Klang ohne Echoeffekte
Für die drahtlose Anbindung der Hörsysteme an den Fernseher hat Widex eine eigene Funktechnologie entwickelt, die bisherigen Bluetooth-Standards weit überlegen ist. Standard-Bluetooth-Technologien verursachen durch eine Signalverzögerung ein deutliches Echo, das störend beim Zuhören ist.

TV-Dex überträgt den Fernsehton in Echtzeit, das heißt lippensynchron ohne Echoeffekte. Die patentierte Widex-Funktechnologie ermöglicht außerdem eine extrem hohe Übertragungsbandbreite und sorgt damit für einen besonders vollen, klaren Klang.
Kopfhörer-Effekt für ungestörtes Fernsehen
Per Tastendruck am TV-Controller lassen sich die Hörgeräte-Mikrofone ausschalten. Diese Room-off-Funktion sorgt für einen komfortablen Kopfhörer-Effekt:  Sie können sich ganz entspannt ohne störende Nebengeräusche Ihrer Fernsehsendung widmen.
Individuelle Lautstärke-Einstellung
Bei einem gemeinsamen Fernsehabend, z. B. mit der Familie, können Sie am TV-Controller Ihre gewünschte Lautstärke für sich einstellen – unabhängig von anderen Personen im Raum.