Pressemeldungen 2017

28.03.2017

Widex besetzt audiologische Schlüsselpositionen neu

Seit März ist Simon Müller neuer audiologisch wissenschaftlicher Leiter beim Hörsystemhersteller Widex in Stuttgart. Der 29-jährige ist Nachfolger von Birgit Ramin. Nach einem Bachelor in Augenoptik und Hörakustik an der Hochschule Aalen im Jahr 2011 erlangte er 2012 den Master of Science in Audiology an der University of Manchester. Praktische Erfahrung sammelte er als Betriebsleiter eines Hörakustik-Fachgeschäfts sowie als audiologischer Leiter an der RWTH Aachen University.

 

Ebenfalls neu im Widex-Team ist Rüdiger Luithle, der seit Februar Leiter Hörakustik ist. Der 39-jährige folgt damit auf Steffen Bauer. In seiner Funktion leitet Luithle das Audiologie- Team und verantwortet den fachlichen Kundensupport. Der Hörakustikmeister mit A.E.A. Diplom arbeitete zuvor als Filialeiter im Bereich Hörakustik.

 

Über Widex Hörgeräte GmbH:

Die Widex Hörgeräte GmbH mit Sitz in Stuttgart beschäftigt über 100 Mitarbeiter und ist die größte europäische Tochtergesellschaft des dänischen Hörgeräteherstellers Widex A/S. Das Unternehmen ist mit insgesamt rund 4.000 Mitarbeitern weltweit einer der Weltmarktführer für die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb innovativer Hörsysteme. Als Erfinder des ersten volldigitalen Hörsystems agiert Widex an der Spitze hochtechnologischer Entwicklungen und ist mit Produkten am Markt vertreten, die jederzeit hinsichtlich Technologie und Design den Puls der Zeit treffen. Widex steht für ein exzellentes Qualitätsniveau und die absolute Ausrichtung auf die Bedürfnisse seiner Kunden.

 

Pressekontakt:

Simone Falk von Löwis of Menar

Leiterin Unternehmenskommunikation

Telefon: +49 711 7895-124

Mobil: +49 151 15135380

simone.falk@widex-hoergeraete.de


(Zeichen: 1763)

Downloads

download
Pressetext:
Widex besetzt audiologische Schlüsselpositionen neu